Diese Website verwendet Cookies. Bei weiterer Benutzung dieser Seite, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

EEG-Ver­gü­tungs­sät­ze 2018

EEG-Vergütung Stand Mai 2018

    EEG Geschichte

    Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist eine Reihe von Gesetzen, die zur Förderung der Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien vorsehen. Das EEG trat erstmal am 1. April 2000 in Kraft und wurde seitdem mehrfach modifiziert.

    Für Photovoltaikanlagenbeträgt die Vergütungsdauer 20 Jahre und bleibt vom Jahr der Inbetriebnahme bis zum Ende der Unterstützungsdauer unverändert.

    Beliebt bei Umwelt- und Branchenvertretern

    Das EEG gilt insbesondere bei vielen Umweltverbänden und Branchenvertretern als weltweit erfolgreichstes Instrument zur Förderung erneuerbarer Energien.

    Vergütung mit Blick nach vorne

    Da die Einspeisevergütung tendenziell sinkt, sollte man schnellstmöglich handeln um die höchstmögliche Förderung zu bekommen. Durch die stark gesunkenen Modulpreise sind PV-Anlagen nach wie vor sehr Rentabel.

    Wenn Sie daher mit dem Gedanken einer PV-Anlage spielen, keine Zeit mehr verschenken!

    • Melden Sie sich unter 05931 – 848 00 10 oder per Email unter info@l-w-e.de

Zurück